Datum: 06.09.2007
Feeling: Froh(:
TV: x
Musik: x
Launen: x

Hallöschen!

Da bin ich wieder. Ausm Krankenhaus entlassen, heute. War so lala.
Wie fang ich denn mal an? Naja okay, also die Ferien sind ja jetz vorbei und nu is wieder Schule. 10. Klasse im E-Trakt, na geil Oo
Paar neue Lehrer bekommen und sowas halt.
Donnerstag fings dann an, 6 Stunden, Freitag. Dann Wochenende. Freitag mit Schatzi und Hannes auf JellyBellys Party, aber ohne Alkohol für mich, wegen den Tabletten. Freitag warens auch sieben Monate mit Schatz, total toll<3
Sind dann aber gegen elf schon aus Ochsendorf wieder nach Schöningen gefahren, ich war total müde, im Auto erstmal geschlafen x)
Samstag war ich dann mal wieder krank, Schatzi schlief bei mir(: und Sonntag joa. Montag und Dienstag Schule. Dienstag wollt ich mir dann nen Chilligen machen, wurde aber nichts draus. Gegen 14.00 Krämpfe bekommen, um halb vier zum Arzt, Ultraschall und Einweisung ins Krankenhaus, Verdacht auf Blinddarmentzündung. Aber nachdem wir beim Arzt waren erstmal nach Hause, die Einweisung war ja nur fürn Notfall. Mit Schatzi telefoniert:
Ich:"Schatz, ich muss vllt ins Krankenhaus"
Er:"Warum?"
Ich:"Na wegen den Krämpfen"
Er:"Ach, das wird doch wieder"

Halbe Stunde später wurdes dann so schlimm, dass ich dann mit meiner Ma und Simon gefahren bin. Im Krankenhaus Fieber gemessen, Blut abgenommen, etc.
Gegen Acht war ich dann auf meinem Zimmer, da war noch ne Frau, aber die wurde dann nach Braunschweig verlegt. Also hatte ich ein Zimmer für mich allein. War auch ganz gut so. Naja, die Schwestern da waren son bisschen untalentiert beim Blutabnehmen und jetzt hab ich einen schönen Bluterguss am rechten Arm, tut auch gut weh. Durfte auch nichts essen, erst gestern morgen das erste Mal. Von Dienstag auf Mittwoch dann ne Infusion in den linken Arm bekommen, was auch schön weh tat. Mittwoch morgen kam dann meine Ma und hat mir ein paar Sachen gebracht. Um zwölf gabs dann ekliges Mittagessen, Bratwurst mit verkochten Kartoffeln >.<
Dann anderthalb Stunden geschlafen und gegen drei kam dann Schatzi auch schon. Mit einer Rose. Das war schön(:
Um halb sechs musste er dann los, und dann gabs auch schon Abendessen. Hachja. Mittwoch durfte ich dann endlich fernsehen, mit tollen Kopfhörern. Bis um zehn geguckt und dann eingeschlafen. Um halb zwölf wurde ich dann geweckt, weil ein Mädel in mein Zimmer kam und ihr da alles erklärt wurde. Janina, war total nett, haben uns gut verstanden. Bis um eins noch erzählt und dann auch geschlafen. Um sieben wurden wir dann geweckt, sehr unsanft. "Morgen, wir wollen mal die Temperatur im Ohr messen", kam eine rein und hat das Licht angemacht, Fieber bei uns gemessen und dann das Licht angelassen und wieder abgehauen. Fünf Minuten später kam ne andere und wollte die Betten machen (wir haben uns sowieso wieder reingelegt, aber hauptsache ausm Bett gejagt ne >.<) Naja, dann durfte ich (Janina nicht) frühstücken und dann wieder ferngesehen. Um Zehn kam dann meine Ma und meinte ich darf jetzt gleich gehen. Sachen gepackt und raus aus dem Laden. Endlich.
Naja, wenigstens hab ich jetzt keine Krämpfe mehr, aber dafür zwei Arme, die ich kaum bewegen kann -.-
Ja, morgen gehts wieder in die Schule und nachher kommt mein Hase noch vorbei. Ich freu mich schon ganz doll.
Schatzi, ich liebe dich so sehr<3

Hauter :P
6.9.07 12:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

chaste & yvi